In eigener Sache

julianevatter_081_0013

Heute möchte ich etwas in eigener Sache schreiben.

Als Fotografin ist es wichtig für mich, dass ich meine Bilder zeigen darf.

Viele meiner Kunden finden mich über persönliche Empfehlungen. Das heißt sie kennen die Bilder einer Hochzeit oder einer Familie, die ich bereits begleiten durfte. Diese Bilder gefallen Ihnen. Der nächste Schritt geht vermutlich auf meine Website oder auf meine Facebook-Seite. Dort stöbern sie ein wenig, um zu sehen, ob sich ihr erstes Gefühl bestätigt und sie meine Arbeit mögen.
Hier sind wir wieder am Anfang meines Beitrages angelangt :) Für mich ist es unheimlich wichtig, meine Arbeiten und somit eure Bilder zeigen zu dürfen.

julianevatter_070_027
julianevatter_084_020

Ich kann aber ebenso gut nachvollziehen, wenn ihr sagt, ihr möchtet nicht eure komplette Hochzeit im Internet wieder finden! Dafür habe ich Verständnis und das respektiere ich. Meine Brautpaare wissen, dass ich nichts zeige, was nicht vorher abgesprochen ist. Ich zeige gerne einige Portraits und ein paar wenige Reportage-Bilder. Hier sind auch nur Personen zu sehen, die damit kein Problem haben könnten.

julianevatter_085_040

Möchte ein zukünftiges Brautpaar gerne eine komplette Galerie sehen, spreche ich das vorher ab!

Ich weiß, das viele Fotografen das anders machen und teilweise deutlich mehr Bilder auf ihren Seiten zeigen. Doch mir ist die Privatsphäre wichtiger. So sind es manchmal nur drei Bilder und manchmal vierzig Bilder, die ich zeige – ganz wie es mit dem Brautpaar abgestimmt ist :)

Und noch eine Sache:

Ich nehme es mir jetzt einfach heraus und möchte mich an alle anderen Dienstleister und auch Gäste wenden: wartet doch mit der Veröffentlichung eurer Handybilder auf facebook. Vielleicht stellt das Paar wenige Tage nach der Hochzeit lieber ein paar geile Bilder vom Fotografen online, als ein paar schlechte Handybilder?! Ich persönlich stelle nie Bilder online, ohne es abgesprochen zu haben. Bevor mein Brautpaar keine Bilder auf Facebook gepostet hat, zeige ich auch hier nichts (höchstens es ist abgesprochen).julianevatter_050_008
julianevatter_077_030

Klar kribbelt es mir manchmal auch in den Fingern, wenn das Paar hübsch und die Party mega war und wir großartige Bilder bekommen haben. Aber auch hier zählt für mich an erster Stelle die Privatsphäre! …und da würde ich mir manchmal etwas mehr Respekt wünschen… Ich habe schon einige male Bilder von Paaren auf facebook gesehen, die dort selbst nicht angemeldet sind – deren Bilder ich auf meiner Website nicht zeigen durfte, weil es ihnen zu persönlich ist. Ich glaube nicht, dass sie begeistert waren, als sie ein paar „schlechte“ Handyschnappschüsse von sich im Netz gefunden haben.

So. Alles gesagt – danke fürs durchhalten ;)

julianevatter_085_007

Ich freue mich über eine Nachricht!